ITIL Service Management

Quick Scan

Analyse und Auswertung mittels Service Scan

Quick Scan
Der Quick Scan umfasst eine Analyse und Auswertung der aktuellen IT-Service- oder Betriebsstrukturen mittels eines Service Scans.
Das Ergebnis der Analyse umfasst Aussagen und Empfehlungen für die Gestaltung eines strukturierten Application Management nach dem ITIL Standard unter Berücksichtigung der kundenspezifischen Besonderheiten und der wirtschaftlichen Aspekte.
  • Der Quick Scan wird in der Regel zur Vorbereitung folgender Vorhaben eingesetzt:
  • Überführung eines bestehenden oder neuen Service in ein standardisiertes Application Management gemäß ITIL-Richtlinien
  • Die Auslagerung einzelner Business Prozesse an externe oder interne Dienstleister
  • Restrukturierung und/oder die Einführung von Service Level basierender Leistungen
Kontakt
info.security[at]t-systems.com
Kontaktieren Sie uns

Ablauf eines Quick Scans

Vorgespräch beim Kunden
Durchführung Quick Scan
Auswertung und Ergebnis
  • Ermittlung und Definition der Kundenziele und Anforderungen
     
  • Prüfung bestehender Kundenunterlagen zum IT-Service und der IT-Betriebsorganisation
  • Die Durchführung des Quick Scan erfolgt im Rahmen eines 3-Tage Workshops mit dem Kunden.
     
  • Im Workshop erfolgt die Analyse des bestehenden Services bzw. die Planung für das weitere Vorgehensmodell zur ITIL Einführung.
  • Die Nachbereitung des Workshops erfolgt remote in den folgenden zwei Wochen.
     
  • In dieser Zeit sollten die Kundenansprechpartner telefonisch zur Verfügung stehen.
     
  • Ergebnispräsentation und Diskussion vor Ort

Lieferumfang bzw. Ergebnis

  • Strukturierte Dokumentation der Analyse-Ergebnisse
  • Empfehlungskatalog zu Service-Optimierung und Monitoring
  • Aufstellung der marktüblichen Kostenstruktur
  • Beschreibung des empfohlenen Servicekonzeptes
Verwandte Links