Support & Kontakt

Technische Dokumentation und Ansprechpartner

In diesem Bereich finden Sie als unser Kunde alles Wichtige und Hilfreiche für Ihre Arbeit mit dem PDM WebConnector.

Kontakt
info.security[at]t-systems.com
Kontaktieren Sie uns
Unter anderem finden Sie hier die technische Beschreibung und die Release Notes.
Kontaktieren Sie uns einfach, wenn Sie noch offene Fragen haben. Wir geben Ihnen gerne die Informationen, die Sie benötigen.
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Wünsche? Dann wenden Sie sich gerne entsprechend an uns, wir nehmen uns Ihrer an.

Support

Der PDM WebConnector ist eine Middleware für Enterprise Application Integration (EAI), die auf einer Serviceorientierten Architektur (SOA) basiert und mit modernster Sicherheits­technologie ausgestattet ist. Damit bietet er verschiedene Sicherheitsoptionen:
Transport- und Zugriffssicherheit
  • SSL/TLS für HTTPS-Kommunikation garantiert Sicherheit auf der Transportschicht.
  • Überprüfung der IP-Adresse bei jedem SOAP-Request mittels IP-Filtering. Auf diese Weise können nur vordefinierte IP-Adressen auf den Server zugreifen und Daten empfangen.
  • Function Mapping – nur in der benutzerspezifischen Zuordnung enthaltene Backend-Systeme und -funktionen können aufgerufen werden.
  • Session-Timeouts – nicht mehr verwendete Sitzungen werden automatisch beendet.
WS-Security kombiniert verschiedene Sicherheitsspezifikationen zum Schutz von SOAP-Nachrichten
  • XML-Encryption – Ermöglicht die Verschlüsselung digitaler, auf XML-Syntax basierender Inhalte (SOAP-Nachrichten). Auf diese Weise können eine gesamte SOAP-Nachricht, bestimmte Elemente einer SOAP-Nachricht oder der Inhalt eines bestimmten XML-Elements verschlüsselt werden.
  • XML-Signature – kann zum Signieren von Daten jeder Art, üblicherweise XML-Dokumente, verwendet werden. Wir verwenden XML-Signaturen, um Manipulationen an SOAP-Nachrichten zu erkennen.
Zusätzliche Funktionen zur Erhöhung der Datensicherheit
  • PKI – Schlüsselaustausch für gegenseitige Authentifizierung
  • Client-ID-Support – Jeder Client verfügt über eine spezielle Client-ID, die in jeder SOAP-Nachricht verschlüsselt enthalten ist.
  • Data Filtering – Wichtige Backend-Systemdaten können dynamisch entfernt werden.
  • Berechtigungs- und Authentifizierungsmanagement – Ermöglicht den Zugriff auf Systeme oder Methoden basierend auf Gruppen, Regeln und Rechten für jeden Nutzer.
Version
PDM WebConnector
Basis Software
J2EE kompatibler Application Server
WebSphere Application Server
Apache Tomcat
BEA WebLogic Server
OS
IBM-AIX
HP-UX
Solaris
Linux
Windows NT/2000/XP

Produkt-Informationen

Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an uns wie folgt:
T-Systems International GmbH
GDC Product Lifecycle Management
Fasanenweg 5
70771 Leinfelden-Echterdingen
Deutschland


In den U.S.A.:

T-Systems North America Inc.
755 W. Big Beaver Road
Suite 1700
Troy, MI 48084
USA

Verträge und Auslieferung

Bei Fragestellungen zu Lizenzen, Ihren Verträgen und der Software-Auslieferung können Sie sich gerne an unseren Produkt-Support wenden.
Hier erhalten Sie auch Informationen zu unseren anderen PLM Produkten.
T-Systems International GmbH
Überseering 2
22297 Hamburg
Deutschland
SI Sales / PLM
Product Support
Telefon: +49 (0)40 30600 5544
E-Mail: product.support@t-systems.com

Produktanbieter

T-Systems International GmbH
GDC Product Lifecycle Management
Fasanenweg 5
70771 Leinfelden-Echterdingen
Deutschland